Nachhaltigkeit

LET’S DO BETTER. the KARE Sustainability Initiative.

So wie die Leidenschaft für Design und Wohnen Teil unseres Erbgutes ist, so ist es auch das Verantwortungsbewusstsein für soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit.


Wir sind auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel und wollen jeden Tag besser werden. Dafür haben wir die Initiative „Let’s do better“ an den Start gebracht.
Mit ihr setzen wir alle Hebel in Bewegung, um nachhaltiges Handeln in allen Unternehmensbereichen immer weiter durchzusetzen.

 

Alles beginnt mit der Designidee

Jeder Schritt zählt beim Thema Nachhaltigkeit und den ersten sind wir bereits in den 1990er Jahren gegangen. Statt auf Massenproduktion setzen wir auf kleine Möbelserien, die wir in Werkstätten und Manufakturen aus hochwertigen Materialien fertigen lassen. Wir kennen jeden Produktionsort sowie die Lieferanten persönlich
und überprüfen sie mehrfach im Jahr, sei es in Europa oder Asien. Humane und faire Arbeitsbedingungen sind ein Muss, damit wir uns für einen Geschäftspartner entscheiden.

 

 

Ans große Ganze denken

Es besser zu machen als andere – mit dieser Idee startete das Unternehmen KARE 1981. Unsere Mission ist, jedes Zuhause mit wertbeständigen Möbeln zu einem glücklichen Ort zu machen. Dabei verbindet sich mit dem Begriff Zuhause viel mehr als nur die eigenen vier Wände. Umwelt und Natur, die Menschen, mit denen wir leben und arbeiten und unser gesellschaftliches Umfeld gehören dazu. Unsere Mission endet darum nicht an der Haustür unserer Kunden oder vor den Werktoren unseres Betriebsgeländes.

 

 

 

Werte erhalten – Ressourcen schonen

Unsere Produkte sind großteils aus hochwertigen, massiven, recycelten gefertigt. Zum Beispiel Esstische, deren Massivholz eines Tages abgeschliffen und neu versiegelt werden kann. Oder Sideboards aus Recyclingholz mit zeitlosem, aber einzigartigem Design, das keinen Trends nachläuft, sondern als Lieblingsstück immer wieder einen Platz findet. Oder als Vintage-Möbel ein zweites Leben geschenkt bekommt.

 

 

„Wir kreieren keine Wegwerfprodukte.
Unsere Mission sind Lieblingsmöbel, die das Zeug zu einer lebenslangen Freundschaft haben.”

Peter Schönhofen

 

 

 

 

Holz mit Herkunft

Jeder Hersteller muss uns zur Beschaffung und Herkunft von Hölzern und anderen natürlichen Materialien aktuelle, anerkannte Zertifikate zur legalen und ökologisch verträglichen Beschaffung vorlegen. KARE Holzprodukte stammen ausschließlich aus legaler Forstwirtschaft. Dieser Kontrollprozess schafft Vertrauen und leistet einen wertvollen Beitrag zu unser aller Zukunft.

 

 

 

 

 

 

Leder fürs Leben

Ein schönes Echtleder-Sofa ist eine Investition fürs ganze Leben – bei guter Pflege ist es unempfindlich und mit den Jahren wird es immer schöner. Echtes Leder ist von Natur aus abriebbeständig, widerstandsfähig und reißfest. Vor allem im Vergleich zu günstigen Lederalternativen ist hochwertiges
Echtleder umweltfreundlicher in der Produktion.

 

 

 

 

 

 

Natürliche Haptik

Gut fühlen sich auch unsere Heimtextilien an, die wir aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Wolle, Leinen, oder naturnahen Garnen wie Viskose, die auf Pflanzenfasern basiert, fertigen lassen. Unser hauseigenes Qualitätsmanagement kontrolliert die Herkunftsnachweise und managet den Einsatz von zertifizierten Labels wie FSC und OEKO-Tex 100.

 

 

 

 


“Mit der Unterstützung von Werkstätten und Manufakturen bewahren wir selten gewordenes Kunsthandwerk vor dem Aussterben.
Und wir geben lokalen Familienbetrieben eine Zukunft und stärken so dort die soziale Gemeinschaft.“
Jürgen Reiter

 

 

 

 

Qualität auf dem Prüfstand

KARE steht für Kreativität voller Leidenschaft. Und doch ist es die Bürokratie, die den sorgsamen Umgang mit der Natur und ihren faszinierenden Materialien sicherstellt. Unsere Abteilung Qualitätsmanagement nimmt jedes Produkt gemäß den strengen, europäischen Vorschriften detektivisch unter die Lupe. So stellt unser Team sicher, dass wir mit der Holzbeschaffung einen Beitrag zum Erhalt der Natur leisten. Auch Farben, Lacke und z.B. Beschichtungen sind streng reguliert.

 

 

 

 

 

 

Ein gutes Wohngefühl

 

Natürliche Materialien wie Echtholz, Marmor, Baumwolle, Wolle und Leinen werden mehr und mehr zu Bestandteilen in unseren Kollektionen. Weil sie mit ihren Farben, ihrer Haptik und ihren Geschichten ein wunderbares Wohngefühl vermitteln, unsere Umwelt nicht belasten und durch Recycling in den Wertstoff-Kreislauf zurückfließen. Damit übernehmen wir auch Verantwortung für den sorgsamen Umgang mit Ressourcen.

 

 

 



 

 

Nachhaltig gedacht

An einem Sideboard, zum Beispiel aus Recycling-Holz, arbeiten Schreiner oft viele Tage. In Möbeln steckt nicht nur ein schutzwürdiges Naturprodukt wie Holz, sondern oft auch das Wissen Jahrhunderte alter Handwerkstraditionen. Darum schaffen wir Möbel, die unsere Kunden lange als treue Freunde begleiten. Denn auch so leisten wir alle einen Beitrag zu nachhaltigem Handeln.

 

 

 

 

 

 

 

Auf eine lange Freundschaft

Wir lieben Trends und grenzenlose Inspiration! Darum gibt es bei uns Möbel, Leuchten und Dekoration für jeden Geschmack und Stil. Schließlich soll Wohnen Spaß machen. Aber Möbel sind in unseren Augen keine Wegwerfartikel. KARE Chef Peter Schönhofen: „Sie sind Teil unseres Zuhauses, ja
vielleicht sogar Teil der Familie und sie stellen einen Wert dar. Den wollen wir erhalten“.

Die Marke Kare steht für einzigartige Wohnideen, unangepasst und authentisch, niemals langweilig und immer voller Fantasie und Inspiration. Seit 1981 überrascht das Unternehmen seine Fans und Handelspartner weltweit mit einer unvergleichlichen Vielfalt an immer wieder neuen Möbeln, Leuchten und Wohn-Accessoires.

MERCI PARIS!
BONJOUR MUNICH!

To take a look at our booth in Paris or to learn more about our international in-house fair, the REDBOXXDAYS, from Sept. 23 - Oct. 12 in Munich please click ...